Kopfbild

SPD Vogelstang

Herzlich Willkommen ...

... auf der Internet-Seite des SPD Ortsvereins Mannheim Vogelstang!

Hier können Sie sich über unsere Arbeit und Ziele im Ortsverein, Bezirksbeirat und Gemeinderat informieren. Diese Seiten sollen dazu beitragen, die lokale Politik für alle Bürgerinnen und Bürger transparenter und überschaubarer zu machen. Wenn Sie sich darüber näher informieren oder aktiv bei uns mitmachen möchten: einfach eine Nachricht über den "Kontakt"-Button an uns senden - wir helfen Ihnen gerne weiter!

 
 

02.02.2018 in Pressemitteilungen

SPD Mannheim freut sich über 100 Neumitglieder

 

Der SPD Kreisverband Mannheim freut sich auch im Jahr 2018 über weitere Mitgliederzuwächse.

„Seit Januar können wir 100 Eintritte verzeichnen, davon sind 95 Personen nach dem Parteitag in Bonn eingetreten“, teilt SPD-Kreisvorsitzender Wolfgang Katzmarek mit.

„Das Durchschnittsalter der Neueintritte beträgt ca. 43 Jahre, es treten also nicht nur Personen im Juso-Alter ein, sondern aus allen Altersgruppen“, so Katzmarek weiter. Das jüngste Neumitglied ist erst 15 Jahre alt und auch ein 87-jähriger Mannheimer hat sich in den letzten Tagen entschieden in die SPD einzutreten. Insgesamt hat der Kreisverband Mannheim nun 1880 Mitglieder, so viele wie zuletzt im Jahr 2008. „Somit hatten wir in den ersten fünf Wochen des Jahres 2018 schon mehr Eintritte als im gesamten Jahr 2015“,, sagt Katzmarek.

 

03.01.2018 in Pressemitteilungen

SPD wirft Löbel scheinheiliges Verhalten vor

 

In der Diskussion um den Umgang mit kriminellen unbegleiteten minderjährigen Ausländern (UMA) kritisiert SPD-Kreisvorsitzender Wolfgang Katzmarek den Vorsitzenden der Mannheimer CDU Nikolas Löbel.

 

„Es ist nicht die SPD und auch nicht der Oberbürgermeister, der ständig neues Öl ins Feuer gießt. Nein, es ist die CDU mit ihrem Vorsitzenden Nikolas Löbel, die immer wieder aufs Neue versucht Honig aus dem Thema UMA zu saugen", so Katzmarek. „Das Verhalten von Herrn Löbel ist überaus scheinheilig."

 

09.12.2017 in Reden/Artikel

Soli-Erklärung für GE Beschäftigte auf dem Bundesparteitag der SPD verabschiedet

 

Wolfgang Katzmarek, SPD-Kreisvorsitzender aus Mannheim bringt die Soli-Erklärung für General Electric (GE) Beschäftigte  in Mannheim und ganz Deutschland auf dem Bundesparteitag der SPD ein. "Der erneute Personalabbau ist ein klarer Wortbruch des GE Managements und ein Schlag ins Gesicht der Belegschaft." Die Resolution wurde einstimmig verabschiedet!

 

07.12.2017 in Pressemitteilungen

SPD spricht Beschäftigten von GE Solidarität aus

 

Stellenabbau kurz vor Weihnachten ist dreist

Die Nachricht der wiederholten Stellenstreichung bei General Electric (GE) nimmt die SPD Mannheim mit großer Bestürzung auf. Die SPD hatte den Betriebsrat und die Belegschaft in der Vergangenheit dabei unterstützt, die Arbeitsplätze zu erhalten und einen weiteren Stellenabbau zu verhindern.

„Es ist unglaublich dreist von GE, kurz vor Weihnachten zu erklären, dass mehrere hundert Arbeitsplätze abgebaut werden“, sagt SPD-Kreisvorsitzender Wolfgang Katzmarek. „Das Unternehmen steht bei den Beschäftigten in Mannheim im Wort. Nach der erfolgten Schließung der Fertigung jetzt trotz anderslautender Beteuerungen Arbeitsplätze zu vernichten, ist untragbar.“

 

20.11.2017 in Pressemitteilungen

SPD Mannheim gratuliert Isabel Cademartori zur Wahl als Landesvorsitzende der AG Migration und Vielfalt

 

Die Mannheimer SPD gratuliert Isabel Cadematori zu ihrer erneuten Wahl als Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der SPD Baden-Württemberg. Cadematori, die auch Mitglied des Kreisvorstands und Vorsitzende des Ortsvereins Innenstadt-Jungbusch ist, hatte bereits in den vergangengen zwei Jahren den Vorsitz inne.

 

„Ich freue mich, dass die alte und neue Landesvorsitzende aus Mannheim kommt. Dies ist auch deshalb so wichtig, weil Mannheim Heimat für Menschen aus mehr als 170 Nationalitäten ist und die Themen Migration und Integration eine große Rolle spielen“, so SPD-Kreisvorsitzender Wolfgang Katzmarek. Als Besitzer wurden mit Zarife Türk und Murat Uguz zwei weitere Mannheimer in den Landesvorstand gewählt.

 

 

Counter

Besucher:63058
Heute:15
Online:2