Kopfbild

SPD Vogelstang

Bürgerverein Vogelstang lehnt Beitritt ab

Gemeindenachrichten

Vorstandsmitglied des SPD Ortsvereins Vogelstang wird die Mitgliedschaft im Gemeinnützigen Bürgerverein des Stadtteils verwehrt!

Der Berichterstattung im Feudenheimer Anzeiger über die letzte Mitgliederversammlung des Gemeinnützigen Bürgervereins Vogelstang entnehmen wir, dass der Bürgerverein auf der Suche nach aktiven und jüngeren Mitgliedern ist. Das verwundert uns in der SPD Vogelstang doch sehr, da sich der Bürgerverein seit vielen Monaten erlaubt, die bereits mehrfach abgegebene Beitrittserklärung eines unserer jüngeren und aktiveren OV-Vorstandsmitglieder unbeantwortet zu lassen. Selbst persönliche Gesprächsangebote werden ignoriert!

Der Vorstand des SPD Ortsvereins Vogelstang zeigte sich in seiner letzten Sitzung deshalb äußerst irritiert über diesen Affront. Er stellt das jahrzehntelange gemeinsame Arbeiten zum Wohle des Stadtteils in Frage, ohne dass dafür nachvollziehbare Gründe genannt werden.

Trotzdem wünschen wir von der SPD Vogelstang den neu gewählten Vorstandsmitgliedern des Bürgervereins die notwendige Offenheit für Neues und größtmögliche Gelassenheit im Umgang mit Andersdenkenden! Sicher sind dann auch die Bemühungen um die beabsichtigte Neumitgliedergewinnung eher von Erfolg gekrönt.

 
 

Counter

Besucher:63058
Heute:3
Online:1